Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bundespolizei zieht verbotene Knaller aus dem Verkehr

Tschechische Böller Bundespolizei zieht verbotene Knaller aus dem Verkehr

Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. 216 Feuerwerkskörper, eine Kugelbombe und zwei Feuerwerksbatterien haben Beamte der Bundespolizei übers Wochenende an der deutsch-tschechischen Grenze sichergestellt. Die Knaller wurden allesamt in Tschechien gekauft.

Pirna. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. 216 Feuerwerkskörper, eine Kugelbombe und zwei Feuerwerksbatterien haben Beamte der Bundespolizei übers Wochenende an der deutsch-tschechischen Grenze sichergestellt. Die Knaller wurden allesamt in Tschechien gekauft, dürfen in Deutschland aber nur von Profis eingesetzt werden. Erwischt wurde ein 50-Jähriger mit insgesamt 52 in Deutschland verbotenen Feuerwerkskörpern in Neurehefeld am Sonnabend. Am gleichen Tag fiel ein Duo junger Männer in Schöna auf. Der 18-Jährige hatte 80 Dum-Dum-Böller und eine Kugelbombe dabei, sein 30-jähriger Begleiter 60 verbotene Feuerwerkskörper. Am Sonntag musste ein 29-Jähriger 24 frisch über die Grenze geschmuggelte Dum-Dum-Knaller abgeben, ehe ein 46-jähriger Vietnamese den Einsatz des Entschärfungsdienstes der Bundespolizei nötig machte. Er war bei einer Kontrolle auf der Autobahn 17 mit zwei Feuerwerksbatterien mit einem Gewicht von jeweils 2,28 Kilogramm aufgefallen, die wegen ihrer Sprengkraft den Einsatz der Spezialisten erforderlich machten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.08.2017 - 14:46 Uhr

Die Blumenstädter bleiben nach der 0:1-Heimniederlage weiterhin sieglos / Sven Michel erzielt das Tor des Tages

mehr