Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bundespolizei in Altenberg findet elf Kilo verbotener Knaller bei Rentner

Bundespolizei in Altenberg findet elf Kilo verbotener Knaller bei Rentner

Elf Kilogramm verbotener Feuerwerkskörper haben Bundespolizisten im Auto eines Rentners aus dem Raum Göttingen (Niedersachsen) in Altenberg (Osterzgebirge) entdeckt.

Der 71-Jährige war auf der Rückreise aus Tschechien, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte. Danach befanden sich die Knaller verschiedener Art in Plastiktüten zwischen fast leeren Benzinkanistern und diversem Unrat.

Da entsprechende Prüfsiegel fehlten, wurde der Mann wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz angezeigt. Entschärfer der Bundespolizei transportierten die Knaller zur Vernichtung ab. Die Behörde warnte zugleich vor den immensen Gefahren ungeprüfter Knallkörper.

dpa/sn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr