Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bürgerinitiative Südumfahrung in Pirna gegründet

Bürgerinitiative Südumfahrung in Pirna gegründet

In Pirna hat sich die Bürgerinitiative „Pro Sächsische Schweiz - Südumfahrung Pirna jetzt" gegründet. Sie will erreichen, dass der dritte Bauabschnitt der Bundesstraße 172 - die sogenannte Südumfahrung von Pirna -schnellstmöglich fertiggestellt wird.

„Die Südumfahrung ist für die Sächsische Schweiz von existenzieller Bedeutung", heißt es von den Initiatoren.

Das Verkehrsaufkommen sei nach Fertigstellung der A17 und der ersten beiden Bauabschnitte stetig gestiegen. Dies habe zu enormen Staus geführt, die wiederum langfristig die Zukunft des Tourismus und auch die Arbeitsplätze in der Sächsischen Schweiz gefährden. Informationen unter BI-172@gmx.de.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr