Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brockwitzer schleppen Sandsäcke - 1000 Jahre alte Gemeinde bereitet sich auf Elbeflut vor

Brockwitzer schleppen Sandsäcke - 1000 Jahre alte Gemeinde bereitet sich auf Elbeflut vor

"Derzeit ist der Lockwitzbach das Schlimmste", sagte gestern Matthias Grosser von der Freiwilligen Feuerwehr. Dennoch waren er und zahlreiche seiner Kameraden nicht an dem zum reißenden Fluss angeschwollenen Gewässer, sondern in Brockwitz in Aktion.

Voriger Artikel
Lebensgefahr in Fürstenhain - Radebeul lässt Deich auf Auenweg bauen
Nächster Artikel
27-Jährige bei Unfall in Großenhain schwer verletzt

Am Brockwitzer Feuerwehrhaus wurden gestern Sandsäcke ausgeteilt. Steigt die Elbe weiter, wird das Gebäude womöglich selbst überflutet.

Quelle: Martin Förster

Denn auch der Coswiger Ortsteil rüstet sich für das anstehende Elbehochwasser. Den Quickdamm haben Mitarbeiter des Bauhofs auf den Elbwiesen unterhalb von Brockwitz aufgestellt. Der Bau weiterer Deiche sei geplant, sagt Wehrleiter Andreas Schurbogen. Am Feuerwehrhaus haben freiwillige Helfer etwa 1000 Sandsäcke gefüllt, die an Betroffene verteilt wurden. Außerdem haben erste Bewohner ihre Häuser an der Niederseite verlassen. Die Straße wird nach derzeitigem Stand heute Mittag von der Elbe überflutet. Über Evakuierungen auch in Kötitz wird nachgedacht, sagte Schurbogen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.06.2013

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr