Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
Briefkasten in Coswig gesprengt

Briefkasten in Coswig gesprengt

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonnabend einen Briefkasten der Deutschen Post in Coswig an der Kreuzung Weinböhlaer und Schillerstraße gesprengt.

Voriger Artikel
Asylbewerber mit Schnittverletzungen – Unklare Auseinandersetzung in Schmiedeberg
Nächster Artikel
Weinböhals OB Reinhart Franke: "Ich hatte nie das Ziel, Bürgermeister zu werden"

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonnabend einen Briefkasten der Deutschen Post gesprengt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Wie die Polizei meldet, benutzten die Täter einen Feuerwerkskörper, der den Briefkasten in der Nacht komplett demolierte. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Die Polizei sucht Angaben zum Tathergang und fragt, wer in der Nacht zum Sonnabend einen Knall gehört hat. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegen genommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

20.11.2017 - 22:29 Uhr

Dynamo Dresden hat das so wichtige Zweitliga-Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren. Vor 27 244 Zuschauern im DDV-Stadion führten die Spieler von Trainer Uwe Neuhaus zwar bis zur 85. Minute mit 1:0, doch in der Schlussphase kassierten die Dresdner noch zwei Gegentore. Nach der bitteren 1:2-Pleite bleiben die Schwarz-Gelben in der Abstiegszone kleben.

mehr