Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Brandanschlag auf Auto von Stadtmanager

Brandanschlag auf Auto von Stadtmanager

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch an der Dresdner Straße das Auto des Heidenauer Stadtmanagers Kai-Uwe Dethloff in Brand gesetzt. Wie die Polizei mitteilte, war der Opel Vectra (Baujahr 2006) auf einem Parkplatz an der Gaststätte „Drogenmühle" abgestellt.

Voriger Artikel
Zehn freie Plätze im Fußball-Camp
Nächster Artikel
Klein und fein - Tom Pauls macht aus dem Peter-Ulrich-Haus ein Theater
Quelle: dpa

Nachdem ein Spaziergänger bemerkte, dass der Pkw in Flammen steht, und die Gäste des Gasthauses alarmierte, versuchte Dethloff den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen.

Dies gelang allerdings erst den Profis von der Feuerwehr. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 10 000 Euro. Der Opel wurde sichergestellt und von Kriminaltechnikern untersucht. Sie entdeckten am linken Vorder- und Hinterreifen einen brennbaren Stoff, den die Täter auf den Gummi gelegt und angezündet haben.

mf/chs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr