Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brand in der Getriebefabrik Coswig

Brand in der Getriebefabrik Coswig

In der Getriebefabrik Coswig an der Grenzstraße kam es am Mittwochmorgen zu einem Brand. Eine automatische Brandmeldeanlage hatte in einer Lagerhalle ausgelöst.

Voriger Artikel
Anne-Frank-Ausstellung in Pirna öffnet ihre Tore
Nächster Artikel
Hat Coswig ein Parkplatzproblem
Quelle: André Kempner

6.51 Uhr alarmierte daraufhin die Leitstelle die Coswiger und zur Unterstützung auch die Radebeuler Feuerwehr. In den Verkehrsnachrichten im Radio wurde am Morgen von einem „Großbrand“ und von einer Vollsperrung der Grenzstraße aufgrund der Löscharbeiten gesprochen.

Doch ganz so dramatisch war der Brand offenbar nicht. „Ein Elektroverteilerkasten war in Brand geraten. Der stürzte auf eine Holzpalette, die dann ebenfalls Feuer fing“, so Polizeisprecher Wolfgang Kießling von der Polizeidirektion Oberes Elbtal-Osterzgebirge nach ersten Informationen am Mittwochvormittag. Rocco Zeibig von der Coswiger Feuerwehr berichtete später von mehreren Paletten in einem Hochregal – beladen mit unterschiedlichen Materialien – die in Brand geraten seien.

Unter Atemschutz wurde das Feuer schnell gelöscht, dann kamen Lüfter zum Einsatz. Aufgrund des Feuerwehreinsatzes sperrte die Polizei die Grenzstraße zwischen Wettinstraße und Nach der Schiffsmühle. 9 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Die Geschäftsleitung der Getriebefabrik wollte sich nicht zum Brand äußern. Die Polizei ermittelt.

Aufgrund des Feuerwehreinsatzes sperrte die Polizei die Grenzstraße zwischen Wettinstraße und Nach der Schiffsmühle. 9 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Die Geschäftsleitung der Getriebefabrik wollte sich nicht zum Brand äußern. Die Polizei ermittelt.

cat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr