Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Brand in Meißen hinterlässt 30.000 Euro Schaden

Brand in Meißen hinterlässt 30.000 Euro Schaden

Meißen. Bei einem Feuer in der Küche einer Wohnung in Meißen sind am Dienstagabend 30.000 Euro Schaden entstanden. Eine Frau hatte die Polizei über dichten Rauch informiert, der aus der Nachbarwohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Talstraße drang.

Bei Eintreffen der Polizei waren bereits zwei Löschfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Meißen vor Ort.

Wie die Polizei informiert, musste die Talstraße während der Löscharbeiten gesperrt werden. Die Mieter des Hauses wurden evakuiert. In der Brandwohnung befand sich niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt. Durch Hitze und Verrußung entstand ein Schaden von etwa 30.000 Euro.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr