Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Böhmische Schweiz: Mutmaßlicher Mörder im Nationalpark

Böhmische Schweiz: Mutmaßlicher Mörder im Nationalpark

Die tschechischen Behörden warnen vor einem bewaffneten 47-Jährigen, der im Nationalpark Böhmische Schweiz untergetaucht ist. Der Mann steht unter Mordverdacht und hat eine Schusswaffe bei sich, sagte gestern Tomáš Salov, Sprecher der Nationalparkverwaltung.

Voriger Artikel
Arnsdorf: Gemeinderat vergibt Straßennamen
Nächster Artikel
Contra Abwasserpreise: Bürgerinitiativen informieren am Mittwoch in Pirna
Quelle: dpa

Besuche in der Region sollten nur dann stattfinden, wenn sie wirklich nötig sind, so Salov weiter. Der Verdächtige wurde zuletzt am Donnerstagabend von Mitarbeitern der Nationalparkwacht etwa sieben Kilometer südöstlich von Hrensko gesehen.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr