Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bobbahn Altenberg erhält Zuschuss von 335 000 Euro

Bobbahn Altenberg erhält Zuschuss von 335 000 Euro

Einen Förderbescheid über 335 000 Euro übergab gestern Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) in Altenberg. Die Sportfördermittel von Bund und Land kommen der Rennschlitten- und Bobbahn zugute.

"Mit dem Geld und mit den vom Landkreis eingebrachten Eigenmitteln werden ein Verdichter der Kälteanlage erneuert sowie die Bahnüberdachung und Verstärkung der Kurvenabweiser saniert", teilte Astrid Hanl, Sprecherin der Kreisverwaltung mit. Durch die Sanierungsarbeiten werde Schritt für Schritt die mittlerweile veraltete Technik ausgetauscht.

Mit den Arbeiten hat der Landkreis, dem die Wintersportanlage gehört, bereits begonnen. "Sie sollen pünktlich zum Saisonstart abgeschlossen sein", so Hanl.

In den vergangenen Jahren wurden bereits zahlreiche Investitionen an der Anlage getätigt. So wurden alle Startanlagen erneuert, Elektroinstallationen modernisiert, Zielgebäude saniert, die Panoramabaude sowie das Eingangsgebäude am Bornweg errichtet. Darüber hinaus erfolgten kleinere Investitionen, wie die Anschaffung von Kameras für die Bahnüberwachung und die Errichtung der Umkleideräume für die Athleten. Seit 2007 flossen insgesamt 6,73 Millionen Euro in den Aus- und Umbau.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 24.08.2012

S.K.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr