Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bittere Pille für den BSV Chemie Radebeul

Bittere Pille für den BSV Chemie Radebeul

Mit Ausnahme von je einem Nachholspiel bei den Damen und Herren wurde am Wochenende die Punktspielsaison in Sachsens Tennis-Oberliga beendet. Vor allem der Abstiegskampf bei den Herren verlief spannend wie noch nie zuvor, denn von acht Mannschaften waren vor dem letzten Spieltag noch sechs gefährdet.

Schließlich nahm alles für Chemie Radebeul ein bitteres Ende. Der Neuling musste sich nach der 4:5-Niederlage beim Leipziger TC 1990 II auch beim TC Bad Weißer Hirsch mit 1:5 geschlagen bekennen. Damit trat der sehr seltene Fall ein, dass den Radebeulern zwei Siege nicht zum Klassenerhalt reichten. Die Hirsche waren nach der 2:7-Niederlage am Sonnabend beim bisherigen Schlusslicht Chemnitzer TC Küchwald selbst noch einmal in Bedrängnis geraten, verbesserten sich aber durch den Sieg gegen Radebeul sogar noch auf den zweiten Platz hinter dem Freiberger HTC. Mit einem 6:3-Sieg gegen Blau-Weiß Blasewitz II erkämpften die Freiberger erstmals den Titel und spielen um den Aufstieg in die Ostliga. Die Blasewitzer Reserve hatte schon am Tag zuvor mit dem 7:2 gegen Sportpark Plauen den Klassenerhalt klar gemacht und nimmt den sechsten Platz ein.

Bei den Damen erhielt sich Blau-Weiß Blasewitz II mit dem 8:1 bei SV Dresden-Mitte und 7:2 gegen Leipziger TC 1990 II die Hoffnung auf den Titelgewinn. Doch das Team aus dem Waldpark kann nur dann noch ganz nach vorn kommen, wenn der weiter ungeschlagene Spitzenreiter RC Sport Leipzig am Sonntag das Nachholspiel gegen Bad Weißer Hirsch verliert. Die Hirsche-Damen bezwangen SV Dresden-Mitte mit 7:2 und machten damit den Abstieg des Stadtrivalen perfekt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 11.06.2013

rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr