Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Bierhähne auf dem Gellertberg

Bierhähne auf dem Gellertberg

Das Sommernachtskino am Niederauer Gellertberg geht ins dritte Wochenende. Höhepunkt der abendlichen Veranstaltungsreihe unter freiem Himmel ist ein Auftritt des Kabarett- Duos "Die Bierhähne", die aus dem Radeberger Biertheater bekannt sind.

Voriger Artikel
Susann Fink ist Meißens neue Streetworkerin
Nächster Artikel
Norbert Reißmann neuer Pfarrer in Weinböhla: "Ein bisschen Bauchgrummeln muss sein"

Die Bierhähne statten der Freilichtbühne am Niederauer Gellertberg am Sonntag einen Besuch ab.

Quelle: PR

Sie stehen am Sonntag ab 17 Uhr auf der Bühne und lamentieren: "Das habsch dir dor gesagt": Karten gibt es ab 20 Euro.

Zuvor präsentiert der Verein "Projektkino Weinböhla" (PKW) unterhaltende, aber keineswegs seichte Filme. So steht am Freitag ab 21 Uhr die deutsche Komödie "Frau Ella" im Programm. Darin spielt Matthias Schweighöfer einen von der bevorstehenden Geburt seines Kindes völlig überforderten 30-Jährigen, der mit seiner Zimmergenossin, der 87-jährigen Frau Ella (Ruth-Maria Kubitschek) aus dem Krankenhaus nach Paris flüchtet. Gemeinsam suchen sie anschließend nach Ellas Jugendliebe.

Am Sonnabend, 21 Uhr, ist dann die schwedische Verfilmung des Bestsellers "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg" zu sehen. Im Buch wie im Film verdünnisiert sich ein Hundertjähriger von seiner eigenen Geburtstagsfeier im Altenpflegeheim und stromert durch Schweden. Rückblenden zeigen, dass der Alte bei vielen wichtigen Ereignissen des 20. Jahrhunderts eine mehr oder minder komische Nebenrolle gespielt hat. Der Eintritt für die Filmvorführungen kostet jeweils 4,50 Euro.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 06.08.2014

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

30.04.2017 - 11:01 Uhr

Ein Punkt aus vier Spielen - Dresdens Abwärtstrend hält an. Die Ursache ist erkannt, doch lässt die Lösung weiter auf sich warten.

mehr