Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bewaffneter überfällt Sparkasse in Stolpen

Bewaffneter überfällt Sparkasse in Stolpen

Ein maskierter Mann hat am Donnerstag die Stolpener Sparkassenfiliale an der Alten Schulstraße überfallen. Mit einer Pistole in der Hand betrat er gegen 10.15 Uhr das Geldhaus.

Voriger Artikel
Polizei klärt spektakulären Einbruch in Freital vom Herbst 2012 auf
Nächster Artikel
Elbland rund um Radebeul und Meißen will stärker von russischen Touristen profitieren

Symbolbild

Quelle: dpa

Eine Angestellte erklärte ihm, dass am Schalter kein Bargeld ausgezahlt werde. Daraufhin verließ der etwa 1,80 Meter große und stämmige Mann die Filiale. Er trug eine blaue Jeans, eine olivgraue Jacke und eine graue Strickmütze, die er bei der Tat über das Gesicht gezogen hatte. Eine 58-jährige Angestellte erlitt einen Schock und musste ärztlich versorgt werden. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr