Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle in Radebeul – Polizei sucht Zeugen

Bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle in Radebeul – Polizei sucht Zeugen

Dezember hat ein Unbekannter eine Jet-Tankstelle an der Meißner Straße in Radebeul überfallen. Er kam gegen 19.30 Uhr unter dem Vorwand eine Stange Zigaretten kaufen zu wollen in die Verkaufsräume.

Bereit am 2. Dort forderte er, bewaffnet mit einer Pistole, die Herausgabe von Bargeld. Ein Tankstellenmitarbeiter übergab dem Täter mehrere hundert Euro.

Der Unbekannte flüchtete daraufhin auf der Meißner Straße in Richtung Dresden. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Überfall. Der Täter war etwa 30 bis 45 Jahre alt, rund 1,80 bis 1,85 Meter groß und kräftig. Zum Zeitpunkt des Überfalls trug er eine schwarze Bomberjacke, einen gleichfarbigen Pullover mit weißem Schriftzug auf der Brust und eine graue oder braune Mütze. Diese hatte er tief in die Stirn gezogen. Der Mann sprach sächsischen Dialekt und hatte einen Dreitagebart, teilte die Polizei am Montag mit.

Hinweise zum Täter oder zum Ablauf der Tat werden unter (03523) 970 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr