Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 19 ° wolkig

Navigation:
Google+
Betrunkener zündet Sofa an - Drei Menschen müssen ins Krankenhaus

Betrunkener zündet Sofa an - Drei Menschen müssen ins Krankenhaus

Durch groben Unfug eines Betrunkenen wurden am Donnerstagnachmittag in Fraital drei Personen verletzt. Der 48-Jährige hatte gegen 16.15 Uhr ein Sofa angezündet, das vor einem Mehrfamilienhaus stand.

Voriger Artikel
Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Meißen geriet in Brand
Nächster Artikel
Weinlese auf sächsischem Staatsweingut Schloss Wackerbarth beginnt
Quelle: Daniel Remler

Durch den Brand zog der Rauch ins Hausinnere. Drei Mieter mussten mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehr und sich in der Nähe befindende Bauarbeiter konnten den Brand jedoch löschen, bevor das Feuer auf das Haus übergriff. Der Schaden am Gebäude beträgt rund 2000 Euro. Bei dem Tatverdächtigen stellten die Beamten einen Alkoholwert von 2,24 Promille fest. Er wurde vorläufig festgenommen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.07.2017 - 10:25 Uhr

Zur Generalprobe gegen Wolfsburg können die Schwarz-Gelbven wohl erneut nicht in Bestbesetzung antreten .

mehr