Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Betrunkener in Meißen schießt mit Soft-Air-Waffen auf Nachbarn

Betrunkener in Meißen schießt mit Soft-Air-Waffen auf Nachbarn

Meißen. Ein 23-Jähriger hat am Samstag in Meißen mit mehreren Soft-Air-Waffen auf drei Nachbarn geschossen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall kurz nach Mitternacht auf einem Hof an der Rauhentalstraße.

Dort standen drei Männer im Alter von 28, 35 und 39 Jahren an einem Lagerfeuer, als plötzlich Farbkugeln neben ihnen einschlugen, so die Polizei. Den Schützen entdeckten die drei Männer am Fenster eines gegenüberliegenden Hauses. Die Polizisten konnten bei dem 23-jährigen Nachbarn ein Soft-Air-Gewehr und drei Soft-Air-Pistolen, die mit Luftdruck oder einer Feder abgefeuert werden, sicherstellen. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von rund 2,12 Promille. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr