Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Betrunkener Trucker kurvt über die A4

Betrunkener Trucker kurvt über die A4

Ein volltrunkener Lkw-Fahrer hat am Sonnabendnachmittag die Autobahn 4 zwischen Görlitz und Dresden unsicher gemacht. Mehrere Autofahrer hatten die Polizei informiert, dass ein Lkw mit Anhänger die gesamte Breite der Autobahn benötigte und zwischen Standstreifen und rechter Fahrspur hin und her pendelte.

Voriger Artikel
Zwei Menschen sterben bei Unfall nahe Moritzburg
Nächster Artikel
Radklassiker "Rund um Sebnitz" feiert zwei runde Jubiläen

Mit 2,8 Promille Alkohol im Blut kurvte ein Fernfahrer über die A4 zwischen Görlitz und Dresden.

Quelle: dpa

Eine Streife des Autobahnpolizeireviers Bautzen konnte den Trucker bewegen, bei Pulsnitz von der Autobahn abzufahren. Als die Beamten den Fernfahrer überprüften, bemerkten sie starken Alkoholgeruch und ließen den Trucker „pusten“. 2,80 Promille zeigte der Alkomat an. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und zogen sowohl den Führerschein als auch die Lkw-Schlüssel des Betrunkenen ein. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr