Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Betrunkener Fahrer verursacht Verkehrsunfall mit 1,88 Promille in Zschaiten

Betrunkener Fahrer verursacht Verkehrsunfall mit 1,88 Promille in Zschaiten

Großenhain. Ein betrunkener Autofahrer hat am Freitagabend gegen 23.30 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Weißiger Straße in Zschaiten verursacht. Der 29-jährige war mit einem Honda Accord in Richtung Nünchritz unterwegs.

Dabei kam er auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Grundstücksmauer.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug über die Straße geschleudert und kam an einer gegenüberliegenden Grundstücksmauer zum Stehen. Wie die Polizei mitteilte entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch beim Hondafahrer fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Der Führerschein des jungen Mannes wurde einbehalten.

FV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr