Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Bergsteigerchor in der Börse - "Kurt Schlosser" tritt am Sonntag auf

Bergsteigerchor in der Börse - "Kurt Schlosser" tritt am Sonntag auf

Der Bergsteigerchor Kurt Schlosser Dresden ist am Sonntag, 15 Uhr in der Börse Coswig zu Gast. Der traditionsreiche Männerchor mit 140 Stimmen steht unter der künstlerischen Leitung von Chefdirigent Axel Langmann.

Zum Repertoire gehören klassische und zeitgenössische Werke ebenso wie traditionelle Bergsteiger-, Wander-, Heimat- und Volkslieder. Sie sollen, so eine Mitteilung des Bergsteigerchors, Lebenslust, Bergfreundschaft und Naturverbundenheit vermitteln.

Der Chor wurde 1927 als Gesangsabteilung des Touristenvereins "Die Naturfreunde - Vereinigte Kletterabteilungen Sachsen/VKA" gegründet. Das erste Konzert fand am 14. Februar 1928 statt. Den Namen Kurt Schlosser trägt der Chor seit 1949. Das Chormitglied hatte in der NS-Zeit die "roten Bergsteiger" angeleitet, eine Widerstandsgruppe, zu der Bergsteiger und andere Mitglieder des von den Nazis verbotenen Chores gehörten. Dafür wurde er 1944 hingerichtet. In der DDR konnte der Chor seine Sangestätigkeit wieder aufnehmen und erfuhr in den Jahren 1975 bis 1990 große Unterstützung durch die Reichsbahndirektion. Nach 1990 gründete er sich als Verein neu. Der Chor hat in den fast 88 Jahren seines Bestehens mehrere Alben veröffentlicht und auch Sangesreisen ins Ausland unternommen. Karten kosten 21,50 Euro und können unter Ruf 03523/ 700 186 reserviert werden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 30.01.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr