Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Benefizlesung für Klausenburg im Kultur-Bahnhof Radebeul-Ost

Benefizlesung für Klausenburg im Kultur-Bahnhof Radebeul-Ost

Am Montag, 19 Uhr, lädt der Förderverein Klausenburg e.V. zu seiner zweiten Benefizlesung in den Kultur-Bahnhof Radebeul-Ost ein. In der ehemaligen Wartehalle neben der Stadtbibliothek werden dabei Frauen aus zwei Generationen - die 83-jährige Gisela Walther und die 16-jährige Saskia Kaul - gemeinsam mit Lutherkirchen-Pfarrer Christof Heinze aus den Lebensberichten von Frauen aus dem heute im Norden Rumäniens gelegenen Wassertal (Valea Vasàrului) lesen.

Die Erzählungen der Frauen aus der Volksgruppe der Zipser Sachsen sind von dem aus Siebenbürgen stammenden Germanisten Claus Stephani mit Tonbandgeräten aufgezeichnet und später veröffentlicht worden. Unter dem Titel "Auch die Störche kehren zurück" musizieren Schüler der Musikschule des Landkreises Meißen. Der Eintritt ist frei, die Spenden des Abends sollen den Neubau eines Altenpflegeheims im siebenbürgischen Klausenburg (ungarisch: Kolozsvár/ rumänisch: Cluj-Napoca) unterstützen, das heute zu Rumänien gehört.

Zwischen der Radebeuler Lutherkirchgemeinde und der X. Reformierten Gemeinde in Klausenburg besteht seit 1992 ein Partnerschaftsvertrag, erste freundschaftliche Beziehungen gehen allerdings auf 1984 zurück. Seither haben die Radebeuler die Siebenbürger unter anderem schon beim Bau einer neuen Kirche unterstützt. Jetzt konzentriert sich der in Radebeul gegründete Förderverein auf die Finanzierung eines größeren Altenpflegeheims.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.10.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr