Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Bauarbeiten in Großröhrsdorf: Start für den dritten Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt

Bauarbeiten in Großröhrsdorf: Start für den dritten Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt

Die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Großröhrsdorf werden fortgesetzt. Gestern hat Roland Werner, Staatssekretär für Verkehr des sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) gemeinsam mit der Großröhrsdorfer Bürgermeisterin Kerstin Ternes (parteilos) die Arbeiten für den dritten Abschnitt des Ausbaus der Durchfahrt an der Staatsstraße 158 gestartet.

"Unser Augenmerk liegt besonders auf dem Erhalt und Ausbau der sächsischen Straßen- und Verkehrswege. Die Ausbaumaßnahmen erhöhen Verkehrsfluss und Verkehrssicherheit. Eine gute Verkehrsinfrastruktur trägt zu einer höheren Lebensqualität bei und ist Voraussetzung für eine positive wirtschaftliche Entwicklung in den Regionen. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Großröhrsdorf ist hierfür ein gutes Beispiel", so Staatssekretär Roland Werner.

Zum Ausbau des 1,5 Kilometer langen Abschnitts gehört neben der grundhaften Erneuerung der Fahrbahn auch der Neubau der noch fehlenden Geh- und Radwegabschnitte. Zudem werden entlang der großen Röder die Stützwände angepasst, teilweise erneuert und instandgesetzt. Von den Gesamtbaukosten in Höhe von drei Millionen Euro werden 2,4 Millionen durch den Freistaat finanziert.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 05.09.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr