Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Bauarbeiten für die Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Schloss Moritzburg beendet

Bauarbeiten für die Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Schloss Moritzburg beendet

Die Bauarbeiten an den Decken im zweiten Obergeschoss des Moritzburger Schlosses sind fertiggestellt worden, das teilte der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Aus Lagerfeuer wird Waldbrand: Feuerwehr kämpft an den Affensteinen gegen Flammenmeer
Nächster Artikel
Unfall auf der Dresdner Poisentalstraße: Neunjährige leicht verletzt
Quelle: dpa

Dendrochronologische Untersuchungen zur Holzalterbestimmung ergaben, dass das Fälldatum der Deckenbalken zwischen 1712 und 1723 datiert ist.

Während der Deckenarbeiten stießen Bauarbeiter auf einen kuriosen Fund: Auf einer Papierrolle, die dort vermutlich bei Bauarbeiten im Jahr 1908 hinterlegt wurde, baten die damaligen Zimmerer Anton Müller, August Engermann und Alexander Randfuß darum, ihrer bei Fund der Papierrolle zu gedenken.

Für die baulichen Maßnahmen stellte der Freistaat Sachsen rund 600.000 Euro zur Verfügung. Nun laufen die Vorbereitungen für die Ausstellung auf Hochtouren.

August Modersohn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr