Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Barockgarten Großsedlitz verlängert „Zahle soviel Eintritt wie Du willst“-Aktion

Barockgarten Großsedlitz verlängert „Zahle soviel Eintritt wie Du willst“-Aktion

„Zahle soviel Eintritt wie Du willst“ - der Barockgarten Großsedlitz hat sein neues Eintrittsgeldmodell, das seit dem 10. Juni Bestand hat, verlängert.

Bis zum 31. August können Besucher selbst bestimmen, wieviel ihnen der Besuch des Barockgartens wert ist.

Grund für die Verlängerung: Die Aktion ist erfolgreich. Durchschnittlich 2,30 Euro zahlen die Gäste des Parks, wie Sprecher Frithjof Pitzschel auf Anfrage mitteilt. Das ist zwar weniger als der übliche Eintritt von vier Euro. Da ein Drittel des Gartens aber wegen Baumaßnahmen nicht zugänglich ist, hätten sich die Verantwortlichen beim Schlösserland Sachsen alternativ zum neuen Modell aber ohnehin für einen ermäßigten Eintritt von zwei Euro entschieden.

Mehr Gäste allerdings lockt die Aktion nach Angaben von Pitzschel nicht in den Barockgarten. Dennoch behalte man sich vor, das Modell nach Abschluss der Sommerferien erneut zu verlängern.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr