Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bargelddiebstähle in Wilsdruffer Seniorenheim aufgeklärt

Bargelddiebstähle in Wilsdruffer Seniorenheim aufgeklärt

Die Polizei hat mehrere Diebstähle in einem Wilsdruffer Seniorenheim aufgeklärt. Eine 18-jährige Heimmitarbeiterin hatte im August und September Geld von Bewohnern entwendet.

Voriger Artikel
Kreischa: Jugendlicher Mopedfahrer kollidiert mit Fußgängerin
Nächster Artikel
Bundestagsabgeordneter Klaus Brähmig: "Meine Karriere ging über Treppenstufen"

Eine Mitarbeiterin hat mehrmals Geld von Bewohnern eines Wilsdruffer Seniorenheimes entwendet.

Quelle: dpa

Das teilten die Beamten am Mittwoch mit.

Bei ihren Ermittlungen kam die Polizei zu dem Schluss, dass als Täter nur eine Person in Frage käme, die sich in der Senioreneinrichtung auskennt. Deshalb präparierten die Ordnungshüter mehrere Banknoten. Am 19. September wurden die Beamten schließlich informiert, dass dieses Geld gestohlen wurde.

Die Beamten konnten noch am gleichen Abend eine 18-Jährige als Tatverdächtige überführen, die das entwendete Geld versteckt hatte. Aufgrund der Beweislage gab die junge Frau ihre Tat noch vor Ort zu. Später gestand sie insgesamt sieben Gelddiebstähle mit einem Schaden in Höhe von 57 Euro. Es handelte sich um eine Mitarbeiterin des Seniorenheimes. Noch am Tag der vorläufigen Festnahme sprach ihr der Heimleiter die fristlose Kündigung aus.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr