Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Balanceakt für den guten Zweck

Balanceakt für den guten Zweck

5000 Euro für eine Klettertherapie hat der Lions Club Radebeul gestern im Abenteuerpark Moritzburg an den Verein Sonnenstrahl e.V. überreicht, der krebskranke Kinder unterstützt.

Voriger Artikel
Moritzburg lockt Besucher mit Brücke-Tradition
Nächster Artikel
„Liebe ist für alle da“ - DNN-Interview zum Christopher Street Day in Pirna

Kersten Kreutel (vorn), Präsident des Lions Clubs Radebeul, zeigte mit Ulrike Grundmann (l.) vom Sonnenstrahl e.V. und Erlebnispädagoge Abenteuerpark-Besitzer Michael Grohmann Mut in luftiger Höhe.

Quelle: Martin Förster

Radebeul/Moritzburg. Mit dem Geld soll ein Klettercamp in der Sächsischen Schweiz bezahlt werden, bei dem Abenteuerpark-Chef und Erlebnispädagoge Michael Grohmann und ein fünfköpfiges Betreuerteam mit Kindern klettern wollen, die sich von ihrer Krebserkrankung erholen. "Gerade für Jugendliche mit Gleichgewichtsstörungen nach einem Hirntumor oder mit Beinprothesen ist es ein unglaubliches Erfolgserlebnis, wenn sie am Ende aus eigener Kraft einen Berg erklommen haben", sagt Ulrike Grundmann, Leiterin des Psychosozialen Teams des Vereins. Dabei komme es jedoch auch auf eine umfassende Betreuung an, die mit der Spende ermöglicht wurde. Das Klettercamp findet bereits zum dritten Mal statt und führt die kleine Gruppe vom 23. bis 25. Mai ins Bielatal. Das gespendete Geld hat der Lions Club Radebeul im März bei einer Benefizvorführung des Musicals "The Black Rider" in den Landesbühnen Sachsen gesammelt. uh

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.04.2014

Hofmann, Uwe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.10.2017 - 22:00 Uhr

Die Friedrichstädter können es ja doch! Ausgerechnet gegen Neuersdorf gelingt dem Dresdner SC der erste Heimsieg weil bei den Gästen ein Routinier mehrfach verballert!.

mehr