Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Bahnfahrt in Radebeul mit Überfallgarantie

Bahnfahrt in Radebeul mit Überfallgarantie

Am vierten August geht die Traditionsbahn Radebeul auf eine Karl-May-Fahrt. Der historische Sonderzug startet um 11.15 Uhr im Bahnhof Radebeul Ost. Die Reise führt nach Radeburg und zurück.

Voriger Artikel
Ermittlungen nach tödlichem Wendemanöver auf Umgehungsstraße bei Radeberg
Nächster Artikel
38-Jährige in Weinböhla mit fast zwei Promille erwischt

Die Traditionsbahn Radebeul begibt sich am Sonntag auf eine Karl-May-Fahrt. Foto:PR

Auf der Zugfahrt, die vor allem die großen und kleinen Freunde des „Wilden Westens“ ansprechen will, gibt es viel zu erleben. Wie die Veranstalter mitteilen, kann auch ein Zugüberfall nicht ausgeschlossen werden.

Wer nach der Fahrt mit der Traditionsbahn immer noch nicht genug von der Eisenbahnerei hat, kann von 13 bis 17 Uhr im Historischen Güterboden am Bahnhof Radebeul Ost einen Blick in das Schmalspurbahnmuseum werfen. Teilnehmer der Karl-May-Fahrt haben hier ermäßigten Eintritt und bezahlen 2,50 Euro pro Person. Kinder bis 14 Jahre, die von einem zahlenden Erwachsenen begleitet werden, haben freien Eintritt.

Hauke Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr