Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bad Schandau: Tscheche gesteht nach Fahrradklau mehrere Diebstähle

Bad Schandau: Tscheche gesteht nach Fahrradklau mehrere Diebstähle

Am Montagnachmittag sind der Polizei in Bad Schandau zwei tschechische Fahrraddiebe ins Netz gegangen. Die Männer hatten sich schon bei ihrem Aufenthalt am Bahnhof verdächtig benommen, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Baum stürzt im Kirnitzschtal auf Familienauto: Vier Verletzte
Nächster Artikel
Stadtteilfest: Pirna Copitz lässt es am 8. zum achten Mal krachen

Archivbild

Quelle: dpa

Mit ihrem Kombi, einem Skoda Octavia, fuhren sie mit kurzen Pausen im Schritttempo vorwärts, kontrollierten dabei ihr Umfeld.

Anschließend fuhren sie in Richtung Krippen und bogen dort in einen Wirtschaftsweg ein. Nahe der Elbe griffen sie ein Fahrrad auf, das sie auf dem Skoda montierten. Die Polizei erwartete sie bereits, die Männer versuchten daraufhin rückwärts fahrend zu flüchten. Schnell warfen sie das Fahrrad ins Gras. Die Behauptung, sie hätten es gefunden, stellte sich als Lüge heraus. Das sichergestellte Rad ist einer von vier Drahteseln, die am Bahnhof Bad Schandau im Rahmen eines größeren Diebstahls verschwunden waren. Weitere Beute des Raubzugs, der einen Schaden von 10.000 Euro verursachte, fanden die Beamten beim Durchsuchen des Skoda.

Zusätzlich erkannte ein Polizist den Fahrraddieb auf einem Fahndungsfoto einer Überwachungskamera. Der Tscheche hatte bereits im Parkhaus der Festung Königstein sowie in Pirna Diebstähle begangen und gab diese Taten sogar zu. Obwohl beide Männer ohne Führerschein unterwegs waren, konnte die Polizei nicht genug Gründe für eine Haft nachweisen.

smü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr