Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
B. Braun Avitum Saxonia plant Ausbau der Produktion in Radeberg

B. Braun Avitum Saxonia plant Ausbau der Produktion in Radeberg

Braun Avitum Saxonia GmbH will an ihren Standorten Radeberg und Berggießhübel weiter investieren und die Produktion mittelfristig verdoppeln.

Voriger Artikel
Gerichtsentscheid: Kein Sparkassenkonto für NPD-Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Nächster Artikel
Dresden Top, Erzgebirge Flop: Unterschiedliche Entwicklung in Sachsens Touristenregionen

Symbolfoto

Quelle: dpa

Die B. Das gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt. Die Medizintechnikfirma stellt seit 35 Jahren Dialysatoren her. Sie dienen bei der Blutwäsche von Dialysepatienten als „künstliche Niere“.

2004 übernahm die weltweit tätige B. Braun Melsungen AG aus Hessen das Unternehmen. Nach Firmenangaben wurden seitdem in Radeberg und Berggießhübel 70 Millionen Euro investiert und 500 neue Jobs geschaffen. Inzwischen würden jährlich 13 Millionen Dialysatoren produziert. Damit zähle Avitum Saxonia zu den fünf größten Dialysatorenherstellern weltweit. Den Jahresumsatz gibt die Firma mit etwa 100 Millionen Euro an. Rund 90 Prozent der Dialysatoren werden in mehr als 100 Länder exportiert. Hintergrund für die Ausbaupläne ist die weltweit wachsende Zahl an Dialysepatienten, die jedes Jahr um fünf bis sieben Prozent steigt.

„Aufgrund dieser Prognosen ist B. Braun derzeit auf der Suche nach Erweiterungsflächen in der Region“, hieß es weiter. Die Investitionen sollen in neue Technologien fließen. In den vergangenen zehn Jahren sei der Schritt von der Manufakturfertigung zur industriellen Fertigung geschafft worden, sagte Geschäftsführer Bertram König. In den kommenden zehn Jahren gehe es um die Umstellung auf modernste, hoch automatisierte Technologien. Genaue Zahlen zu den Investitionen nannte das Unternehmen nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr