Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Azubi-Speeddating beim Öko-Fleischer

Vorwerk Podemus Azubi-Speeddating beim Öko-Fleischer

Um die Lehrstellen im Vorwerk Podemus zu besetzen, obwohl die Nachfrage für schwre Jobs schwächelt, setzten die Dresdner Ökobauern auf Speeddating und andere neue Rekrutierungswege.

Voriger Artikel
Sattlermeister Büttner entwickelt
Nächster Artikel
Spendenlauf für die Evangelische Schule hat mehr eingebracht als gedacht

Heute wird geschlachtet: 14 Rinder, drei Kälber, 20 Schweine – „halb fünf geht’s los, 13 Uhr wollen wir durch sein“, kalkuliert Fleischermeister Enrico Walther.

Quelle: Foto: Heiko Weckbrodt

Dresden. Fünf Lehrlinge hat Meister Enrico Walther zu Fleischern ausgebildet, seit er 2002 im Ökobauernhof „Vorwerk Podemus“ angeheuert hat. „Das waren alles Jungs, die Spaß am Beruf hatten“, sagt er, der selbst noch die klassische, recht harte Lehrlingsausbildung zu DDR-Zeiten mitgemacht hatte. „Aber die jungen Leuten haben jetzt keine rechte Lust mehr auf die Fleischerei, denen ist das zu anstrengend“, glaubt er.

Dies sieht sein Chef ganz ähnlich: „Die guten Facharbeiter-Jahrgänge aus der DDR-Ausbildung sind jetzt nicht mehr zu haben“, sagt Ökobauer Bernhard Probst. „Viele Jugendliche sind heute nur wenig belastbar. Nur jeder fünfte Lehrling schafft es, auch nur mal den Hof ordentlich zu kehren, weil Mutti das nie von ihm verlangt hat.“ Generell werde es immer schwerer für das Familien-Vorwerk, genug fleißige Azubis zu finden.

Dass nun doch alle Lehrstellen besetzt sind, liegt auch an neuen Wegen, die die Stadtrand-Bauern gingen: Mit Azubi-Speeddating und Internet-Vermittlung gelang es schließlich, genug Auszubildende zu finden. Und die „Alten“ investieren eben auch Zeit, um die „Jungen“ anzulernen und zu motivieren.

Von Heiko Weckbrodt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

17.11.2017 - 19:37 Uhr

Die neue Dresdner Hallenmeisterschaften dauern bis zum 10. Februar. Dann soll der neue Champion ermittelt sein.

mehr