Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
Automaten an Meißner Tankstelle aufgebrochen – Polizei nimmt 34-Jährigen fest

Automaten an Meißner Tankstelle aufgebrochen – Polizei nimmt 34-Jährigen fest

Meißen. Am Dienstagabend ist ein 34-Jähriger in Meißen festgenommen worden. Er steht laut Polizei im Verdacht, mehrere Automaten einer Tankstelle an der Großenhainer Straße aufgebrochen zu haben.

Zeugen hatten gegen 21 Uhr beobachtet, wie ein Mann sich an zwei Staubsaugerautomaten und der Box einer Waschanlage zu schaffen machte.

Beamte konnten die beschriebene Person noch in der Nähe der Tankstelle ausfindig machen. Bei dem 34-Jährigen fanden sie einen Seitenschneider und eine eher untypische Menge an 50-Cent-Stücken, heißt es. Gegen ihn wird nun wegen besonders schwerem Diebstahl ermittelt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

20.11.2017 - 22:29 Uhr

Dynamo Dresden hat das so wichtige Zweitliga-Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren. Vor 27 244 Zuschauern im DDV-Stadion führten die Spieler von Trainer Uwe Neuhaus zwar bis zur 85. Minute mit 1:0, doch in der Schlussphase kassierten die Dresdner noch zwei Gegentore. Nach der bitteren 1:2-Pleite bleiben die Schwarz-Gelben in der Abstiegszone kleben.

mehr