Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ausweichmanöver führt in Pirna zu Unfall

Ausweichmanöver führt in Pirna zu Unfall

Am Mittwochnachmittag führte ein Ausweichmanöver zur Vermeidung eines Auffahrunfalls auf der Lohmener Straße in Pirna zum seitlichen Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Gegen 14.30 Uhr war ein 25-Jähriger in seinem Ford Escort in Richtung Lohmen unterwegs. Einige Fahrzeuge vor ihm bremsten in Höhe des Gewerbegebietes Lohmen ab.

Der junge Fahrer erkennte, dass er nicht rechtzeitig zum Stehen kommen würde und wich nach links aus. Dabei kam es jedoch laut Polizei zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Passat. Dessen 24-jährige Fahrerin sowie der Escortfahrer wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr