Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ausstellung zur Gewürzküche bis Ende Januar

Ausstellung zur Gewürzküche bis Ende Januar

Noch eineinhalb Wochen Zeit haben Spätentschlossene, der aktuellen Sonderausstellung "Gewürzküche in Sachsen. Kochkunst um 1600" in der Hoflößnitz einen Besuch abzustatten.

Sie zeigt eine längst vergangene höfische Kochkunst, die insbesondere auf dem vielfältigen Einsatz diverser Gewürze basierte. Geschaffen wurde sie in Kooperation mit dem Verein Ernährungsgeschichte in Sachsen e.V., für den Josef Matzerath, Professor am Lehrstuhl für sächsische Landesgeschichte an der Technischen Universität Dresden, und Georg Siebert das Kochbuch "New/Kunstreich und nützliches Kochbuch" des kurfürstlichen Küchenschreibers Johann Decker herausgegeben haben. Erstmals wurde die Schau in den durch Wandmalereien Herrengemächern des Berg- und Lusthauses eingerichtet.

Am 31. Januar, 19 Uhr, ist nun Finissage für die Ausstellung. Dabei wird Matzerath einen Vortrag halten, ehe die Hoflößnitz zu einer Fassprobe ihrer Weine lädt. Zuvor gibt es noch zwei Termine im Begleitprogramm. So ist am Donnerstag, 19 Uhr, Hausbrauer Christian Schwingenheuer mit seinem Vortrag "Sachsens erste Biobiere & Bierbrau- seminare" zu Gast. Am Donnerstag in der nächsten Woche, 19 Uhr, stellt Holger Pisek die Dresdner Kaffeerösterei Mrs. Brown vor. Die Teilnahme kostet jeweils 5 Euro.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.01.2015

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr