Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Ausstellung von Weihnachtskrippen in Pirna endet am Sonntag

Stadtmuseum Ausstellung von Weihnachtskrippen in Pirna endet am Sonntag

Besucher des Stadtmuseums Pirna haben am Wochenende das letze Mal die Chance, die Sonderausstellung „Weihnachtskrippen aus aller Welt“ zu besuchen. Rund 70 Krippen aus Europa, Asien, Afrika und Amerika aus der privaten Sammlung von Marita Pesenecker, der Leiterin des Kreismuseums in Grimma, sind zu sehen.

Pirna Klosterhof 2 50.96374 13.93937
Google Map of 50.96374,13.93937
Pirna Klosterhof 2 Mehr Infos
Nächster Artikel
Tharandt feiert 800. Geburtstag

Exponate aus der Sammlung Marita Pesenecker, die die Geburt Christi veranschaulichen.

Quelle: Daniel Förster

Pirna. Besucher des Stadtmuseums Pirna haben am Wochenende das letze Mal die Chance, die aktuelle Sonderausstellung „Weihnachtskrippen aus aller Welt“ zu besuchen. Rund 70 verschiedene Krippen aus Europa, Asien, Afrika und Amerika aus der privaten Sammlung von Marita Pesenecker, der Leiterin des Kreismuseums in Grimma, sind darin zu sehen. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine besondere Krippe des Berliner Bildhauers und Grafikers Joachim Dunkel, die aus rund 100 Terrakotta-Figuren, -Tieren, -Gebäuden besteht. Der Eintritt kostet vier und ermäßigt drei Euro. Geöffnet ist das Museum zwischen 10 und 17 Uhr.

https://www.pirna.de/Stadtmuseum_Pirna.4170/

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr