Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Auffahrunfall in Pirna verursacht 4500 Euro Schaden

Auffahrunfall in Pirna verursacht 4500 Euro Schaden

Auf der Bahnhofstraße in Pirna sind am Montagnachmittag gegen 15 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, fuhren die zwei VW Passat hintereinander.

An der Ampel am Busbahnhof bremste der vordere Pkw ab, um sich links einzuordnen. Der Fahrer des nachfolgenden Wagens bemerkte das Bremsmanöver zu spät und fuhr auf. Die beiden Pkw-Insassen blieben unverletzt. Den Schaden an den Autos beziffert die Polizei auf rund 4500 Euro.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

27.03.2017 - 12:03 Uhr

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss mehrere Wochen auf Stürmer Pascal Testroet verzichten. Der 26-Jährige zog sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.

mehr