Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Auffahrunfall in Heidenau – Polizei sucht Zeugen

Auffahrunfall in Heidenau – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen für einen Auffahrunfall in Heidenau, bei dem am Sonnabendvormittag zwei Autos beschädigt wurden.Wie die Polizei mitteilte, fuhr am Sonnabend gegen 11 Uhr ein Pkw unbekannten Typs auf der B 172 in Richtung Pirna.

Voriger Artikel
Mann zündelt im Asylbewerberheim Langburkersdorf
Nächster Artikel
Studie: Schlaganfall-Behandlung an Elblandkliniken verbessert

Blechschaden in Heidenau: Wegen eines Überraschenden Wendemanövers stießen zwei Autos zusammen (Symbolbild).

Quelle: dpa

Die Polizei sucht Zeugen für einen Auffahrunfall in Heidenau, bei dem am Sonnabendvormittag zwei Autos beschädigt wurden.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr am Sonnabend gegen 11 Uhr ein Pkw unbekannten Typs auf der B 172 in Richtung Pirna. An der Kreuzung August-Bebel-Straße wendete er verbotswidrig zurück in Richtung Dresden. Wegen des plötzlichen Wendemanövers mussten die Fahrer der beiden nachfolgenden Autos Gefahrenbremsungen einleiten. Trotzdem prallten die beiden Fahrzeuge, ein Mazda und ein VW Golf, aufeinander. Verletzt wurde dabei niemand, sowohl der 59-jährige Mazdafahrer als auch die 25-Jährige am Steuer des VW sind wohlauf. An den Autos entstand laut Polizei jedoch ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr