Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+
Audifahrer unterschätzt Dachgepäck und fährt gegen Höhenbegrenzung

Audifahrer unterschätzt Dachgepäck und fährt gegen Höhenbegrenzung

Meißen. Wie Hoch ein Auto ist, wenn man auf dem Dach Fahrräder montiert hat, hat ein 46-jähriger Audifahrer am Mittwochmorgen offenbar unterschätzt.

Als der Mann auf das Parkdeck am Neumarkt in Meißen einfuhr, ignorierte er die Höhenbegrenzung, die die Parkdeckhöhe von 2,10 Meter ausschildert. Da die Fahrräder auf dem Dach seines Wagens jedoch ca. 40 cm höher waren, stießen diese mit der Höhenbegrenzungssperre zusammen. An dieser entstand ein Sachschaden von rund 350 Euro. Der Audi und die Fahrräder waren augenscheinlich nicht beschädigt worden.

FV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

24.08.2017 - 05:50 Uhr

Die SG Dynamo Dresden bereitet sich akribisch auf die Partie in Bochum vor

mehr