Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Anneli-Prozess geht weiter - Zwei Beamte und Sachverständige geladen

Verhandlungspause endet Anneli-Prozess geht weiter - Zwei Beamte und Sachverständige geladen

Nach knapp vierwöchiger Pause wird am Montag der Prozess um die Entführung der 17-jährigen Anneli-Marie am Dresdner Landgericht fortgesetzt. Am siebten Verhandlungstag ist neben Beamten des Landeskriminalamtes auch eine Rechtsmedizinerin geladen.

Voriger Artikel
Schlossnacht auf Klippenstein
Nächster Artikel
Dampflok-Festival als Publikumsmagnet im Weißeritztal

Laut Anklage haben Markus B. und Norbert K., beide verschuldet, die Unternehmertochter am 13. August 2015 in Robschütz (Landkreis Meißen) entführt und von ihrem Vater 1,2 Millionen Euro Lösegeld gefordert. Foto vom Prozessauftakt.

Quelle: dpa

Dresden. Nach knapp vierwöchiger Pause wird am Montag (09.00 Uhr) der Prozess um die Entführung der 17-jährigen Anneli-Marie am Dresdner Landgericht fortgesetzt. Am siebten Verhandlungstag ist neben Beamten des Landeskriminalamtes auch eine Rechtsmedizinerin geladen. Sie soll Auskunft über die Obduktionsergebnisse geben. Die Kriminalisten berichten über die Untersuchung des Tatorts. Seit Ende Mai wird gegen einen 40-Jährigen und einen 62-Jährigen wegen erpresserischen Menschenraubs mit Todesfolge verhandelt.

Am Dresdner Landgericht hat am Montag der Prozess gegen die mutmaßlichen Entführer der 17-Jährigen Anneli-Marie begonnen. Die 40 und 62 Jahre alten Männer sind wegen erpresserischen Menschenraubs angeklagt, der Jüngere zudem wegen Mordes.

Zur Bildergalerie

Laut Anklage haben Markus B. und Norbert K., beide verschuldet, die Unternehmertochter am 13. August 2015 in Robschütz (Landkreis Meißen) entführt und von ihrem Vater 1,2 Millionen Euro Lösegeld gefordert. An der Übergabe scheiterten sie jedoch. B. soll am Tag danach die Gymnasiastin kaltblütig getötet haben - aus Angst vor Entdeckung. Er ist auch wegen des Verdachts des Mordes angeklagt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fünfter Verhandlungstag
Die beiden Angeklagten beim Prozessauftakt.

Der Vater der getöteten 17-jährigen Anneli-Marie hat die mutmaßlichen Entführer im Prozess eindringlich gebeten, auszusagen. „Stehen Sie bitte zu Ihrer Tat, das kann der erste Weg zur Sühne sein“, mahnte er in einem emotionalen Appell.

mehr
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr