Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Amerikanische Fliegerbombe in Dippoldiswalder Heide wird am Donnerstag gesprengt

Amerikanische Fliegerbombe in Dippoldiswalder Heide wird am Donnerstag gesprengt

Experten sprengen an diesem Donnerstag eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe in der Dippoldiswalder Heide bei Rabenau. Nach Angaben der Polizei befindet sich das Geschoss in einem Sumpf.

Voriger Artikel
Rolf Böhm zeichnet seit über 20 Jahren Wanderkarten per Hand
Nächster Artikel
Freital: Betrunkene 32-Jährige baut Autounfall

In den vergangenen Monaten wurden insgesamt 21 Fliegerbomben in der Dippoldiswalder Heide entschärft oder gesprengt.

Quelle: dpa

„Aufgrund der Bodenbeschaffenheit ist der Einsatz von Technik und damit eine Entschärfung am Fundort nicht möglich“, erklärte der Leiter des Sächsischen Kampfmittelbeseitigungsdienstes, Thomas Lange, am Mittwoch.

Um die Wucht der Detonation zu mildern, kommen laut Polizei drei mit insgesamt 42.000 Litern Wassern gefüllte Tanks zum Einsatz. Eine zweite, ebenfalls 250 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe soll vor Ort entschärft werden.

Um die beiden Geschosse unschädlich zu machen, wird von 7.30 bis voraussichtlich 13.00 Uhr ein Sperrbereich eingerichtet, der sich allerdings nur auf das umliegende Waldgebiet erstreckt. In den vergangenen Monaten wurden insgesamt 21 Fliegerbomben in der Dippoldiswalder Heide entschärft oder gesprengt.

dpa/sn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr