Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Altenberg: Transporterfahrer hatte 3,22 Promille intus

Altenberg: Transporterfahrer hatte 3,22 Promille intus

Im Altenberger Ortsteil Lauenstein hat die Polizei am Samstagabend einen stark alkoholisierten Transporter-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann wollte mit seinem Wagen gegen 19 Uhr von der Dresdner Straße in die Bahnhofstraße abbiegen und verlor die Kontrolle über das Gefährt.

Voriger Artikel
Diebe stehlen Lkw-Teile von Wilsdruffer Firmengelände
Nächster Artikel
Er will reden - Oliver Stöltzing ist neuer Chefchirurg im Krankenhaus Meißen
Quelle: Tanja Tröger

Er kam von der Straße ab und geriet in ein Gleisbett. Die Polizisten merkten schnell, dass der Alkoholkonsum aller Wahrscheinlichkeit nach die Ursache für das missglückte Lenkmanöver war. Sie maßen bei dem Mann einen Atemalkoholwert von 3,22 Promille. Der Führerschein des 45-Jährigen wurde einbehalten und eine Blutentnahme veranlasst.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr