Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Abwasserzweckverband: Die Alten sind die Neuen

Abwasserzweckverband: Die Alten sind die Neuen

Radebergs Oberbürgermeister Gerhard Lemm (SPD) ist auf der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbands (AZV) Obere Röder zum Verbandsvorsitzenden wiedergewählt worden. Lemms Stellvertreter, der Großharthauer Bürgermeister Jens Krause (SPD), wurde ebenfalls in seinem Amt bestätigt.

Radeberg. Auch die Arnsdorfer Bürgermeisterin Martina Angermann (SPD) wurde als Verwaltungsratsmitglied wiedergewählt. Der AZV Obere Röder nimmt als sogenannter Teilzweckverband für die Städte Radeberg und Großröhrsdorf sowie für die Gemeinden Arnsdorf, Wachau und Bretnig-Hauswalde ganz oder teilweise die zentralen Aufgaben der Abwasserentsorgung wie Hauptsammler, Rückhaltebecken und Kläranlage wahr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

28.06.2017 - 07:18 Uhr

Rund 70 Kinder aller Altersstufen sind im Radebeuler Weinbergstadion mit viel Spaß bei der Sache. 

mehr