Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Ab morgen wird es auf den Proschwitzer Höhen wieder weihnachtlich

Ab morgen wird es auf den Proschwitzer Höhen wieder weihnachtlich

Meißen. Bereits ab morgen können sich Besucher auf dem stimmungsvoll geschmückten Schloss Proschwitz bei Meißen auf den Advent einstimmen. Denn am Donnerstag öffnet die Schlossanlage bereits zum 15. Mal ihre Pforten anlässlich der "Proschwitzer Weihnacht".

Voriger Artikel
Meißner Weihnachtsmarkt umgestrickt: Autoverkehr vom Marktplatz verbannt
Nächster Artikel
DDR-Museum in Radebeul investiert in neue Technik

Im Inneren des Schlosses gibt es Kurioses, ausgefallenes Kunsthandwerk und traditionelle Weihnachtsideen zu bestaunen.

Quelle: PR

Für ein ländliches Ambiente und eine authentische Atmosphäre, wie sie die Veranstalter versprechen, sollen über 50 Aussteller aus Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern, aber auch aus Bayern und Berlin sorgen. Bis zum Sonntag präsentieren sie im Schloss und vor der Schlossparkkulisse Manufakturwaren, Kunsthandwerk und ausgefallene Geschenkideen. Im Inneren des Schlosses stellen in erster Linie Kunsthandwerker und Manufakturisten ihre Produkte zur Schau. Hier finden Besucher originelle Kuriositäten, Kunst und traditionelle Weihnachtsideen - alles handverlesen und ein bisschen exklusiver. Vom Leinen aus der Lausitz und nach altem Muster bemalter Keramik über einen Spielzeugmacher und handgeschnitzte Pfeifenköpfe bis hin zu Marmeladen, gekocht nach alten Rezepten, lässt ihr Angebot kaum einen Wunsch offen. Zudem nehmen ein Reifendreher, ein Drechsler und Zinngießer die Besucher ein Stück mit in die Vergangenheit, in dem sie ihre traditionellen Handwerke vorstellen, die bei so manchem fast in Vergessenheit geraten sind.

Doch nicht allein Altehrwürdiges findet auf der Proschwitzer Schlossweihnacht einen Platz: Innovative Designermode aus Berlin und Chemnitz wird es ebenfalls auf dem Markt geben. Auf weihnachtliche Düfte und Leckereien stoßen die Besucher der Weihnachtsausstellung vorwiegend im Schlosspark. Dort werden wieder Holzhütten aufgebaut, an denen es neben Speisen aus dem Lipp'schen Gutshaus auch finnische Spezialitäten, Elsässer Flammkuchen und den Lipp'schen Glühwein in Rot und Weiß gibt. Für die musikalische Untermalung sorgen Musiker, die in erster Linie aus der Region und dem Erzgebirge kommen.

Die Schlossanlage öffnet anlässlich der "Proschwitzer Weihnacht" am Donnerstag und am Freitag von 12 bis 20 Uhr. Am Sonnabend ist die Weihnachtsausstellung von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Am ersten Adventssonntag beginnt der Markt um 10 Uhr und schließt um 18 Uhr.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.11.2014

Susann Schädlich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr