Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
ADFC-Ortsgruppe Radebeul gründet sich

ADFC-Ortsgruppe Radebeul gründet sich

In Radebeul entsteht in dieser Woche eine Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Zur Gründung am Donnerstag um 19.30 Uhr im Sonnenhof, Altkötzschenbroda 26, sind ausdrücklich alle Fahrradfahrer eingeladen, die bessere und vor allem sichere Bedingungen für den Radverkehr durchsetzen wollen.

Die Ortsgruppe wird sich künftig in die Stadtplanung einbringen, damit das Radeln in Radebeul attraktiver wird. Weitere Schwerpunkte sollen unter anderem die Verknüpfung von Bahn und Rad, das touristische Potential des Elberadwegs und regionaler Radwege oder organisierte Touren und Serviceangebote für Radfahrer sein.

Ziel der Gründung einer Ortsgruppe ist es, die Interessen der Radfahrer zu bündeln und sich konstruktiv für ein sicheres Radwegenetz einzusetzen, wie die Radebeuler Grünen-Stadträtin Eva Oehmichen erklärt. Schließlich würden in der Lößnitzstadt 21 Prozent aller Wege mit dem Rad zurückgelegt. Zur Gründungsveranstaltung werden Olaf Matthies, Vorsitzender des ADFC Sachsen, Sascha Böhme, Landesvorstand Sachsen, und Konrad Krause, Geschäftsführer des ADFC Sachsen, erwartet.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 14.07.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr