Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 19 ° wolkig

Navigation:
Google+
A17 in Richtung Prag stundenlang gesperrt: 18.000 Stück Butter mussten von Fahrbahn geräumt werden

A17 in Richtung Prag stundenlang gesperrt: 18.000 Stück Butter mussten von Fahrbahn geräumt werden

Die Polizei hat am Freitagvormittag die Autobahn 17 ab Pirna in Richtung Prag für mehrere Stunden voll gesperrt. Wie die Beamten mitteilten, war ein tschechischer Sattelzug etwa drei Kilometer hinter der Abfahrt Pirna von der Fahrbahn abgekommen.

Der LKW kippte um und verlor seine Ladung - 18.000 Stück Butter. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Beamten auf mindestens 50.000 Euro. Da zur Bergung des LKW unter anderem ein Kran nötig war, musste die Strecke in Richtung Grenze gesperrt werden, der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Gegen 13.30 Uhr wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.07.2017 - 10:25 Uhr

Zur Generalprobe gegen Wolfsburg können die Schwarz-Gelbven wohl erneut nicht in Bestbesetzung antreten .

mehr