Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
A 13: Bauarbeiten zwischen Dresden-Nord und Radeburg nach vier Jahren beendet

Freie Fahrt A 13: Bauarbeiten zwischen Dresden-Nord und Radeburg nach vier Jahren beendet

Eine der ärgsten Staufallen auf der Autobahn 13 ist nun Geschichte. Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) hat am Montag den Abschnitt zwischen dem Autobahndreieck Dresden-Nord und der Abfahrt Radeburg offiziell freigegeben.

Eine 7,6 Kilometer lange Baustelle auf der A 13 ist Geschichte.
 

Quelle: Arno Burgi/dpa

Radeburg.  Eine der ärgsten Staufallen auf der Autobahn 13 ist nun Geschichte. Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) hat am Montag den Abschnitt zwischen dem Autobahndreieck Dresden-Nord und der Abfahrt Radeburg offiziell freigegeben, im Verlauf des Vormittags sollen Autofahrer nach vierjähriger Bauzeit auf dem 7,6 Kilometer langen Streckenabschnitt auch wirklich freie Fahrt bekommen. Zwischen Dresden und Berlin werden im Durchschnitt 40 000 Autos am Tag gezählt.

In den Ausbau hat man rund 52 Millionen Euro in neun neue Brücken und eine grundhaft ausgebaute Fahrbahn mit zusätzlichen Standstreifen investiert. Außerdem ist in beiden Fahrtrichtungen ein unbewirtschafteter Rastplatz mit rund 50 Lkw-Stellplätzen entstanden. Gebaut wurden zudem neue Regenrückhaltebecken und etwa 22 000 Meter Entwässerungsleitungen.

Nach der Verkehrsfreigabe des ausgebauten A13-Abschnittes sind noch Restarbeiten wie der Rückbau der für die Bauzeit eingerichteten Verkehrsführung sowie die Fertigstellung der Raststätte Finkenberg in Fahrtrichtung Berlin notwendig. Bis zum Jahresende sollen diese Restarbeiten beendet sein. Damit ist der Ausbau des insgesamt rund 25 Kilometer langen sächsischen Abschnittes der A 13 vollendet. Die Gesamtkosten für die Modernisierungsarbeiten seit den 90er Jahren belaufen sich auf insgesamt rund 170 Millionen Euro.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr