Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
53-Jähriger in der Meißener Talstraße von Mauer geschubst und ausgeraubt

53-Jähriger in der Meißener Talstraße von Mauer geschubst und ausgeraubt

Meißen. In Meißen ist ein 53-jähriger Mann am Montag kurz vor 20 Uhr von einem Unbekannten ausgeraubt worden, teilte die Polizei mit. Der Mann saß auf einem Mauervorsprung an der Talstraße, als der Dieb ihn herunterschubste und sein Portemonnaie mit 50 Euro Bargeld raubte.

Der 53-Jährige blieb bei der Attacke unverletzt.

Der Täter entkam zunächst, konnte aber aufgrund von Zeugenhinweisen ausfindig gemacht werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 34-jährigen Meißner. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

STH

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr