Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
48 Verdächtige nach Ausschreitungen in Heidenau ermittelt

Polizei weist Kritik zurück 48 Verdächtige nach Ausschreitungen in Heidenau ermittelt

Nach den Ausschreitungen vor der Flüchtlingsunterkunft in Heidenau im August sind inzwischen 48 Verdächtige ermittelt. Das teilte die Dresdner Polizei am Montag mit. Zwei Nächte lang hatten sich damals Neonazis und Hooligans Straßenschlachten mit der Polizei geliefert.

Quelle: Archiv

Heidenau. Nach den Ausschreitungen vor der Flüchtlingsunterkunft in Heidenau im August sind inzwischen 48 Verdächtige ermittelt. Das teilte die Dresdner Polizei am Montag mit. Zwei Nächte lang hatten sich damals Neonazis und Hooligans Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. Anlass war die Inbetriebnahme eines ehemaligen Baumarkts als Asylunterkunft. Bis Heidenau tatsächlich zur Ruhe kam, dauerte es Wochen.

php2b564555dc201508221034.jpg

Ausschreitungen in Heidenau

Zur Bildergalerie

55 Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet, 48 Verdächtige sind ermittelt, so die Polizei, die damit auch die Kritik am damaligen Einsatz zurück weist. Damals waren lediglich zwei Personen festgenommen worden, was heftige Kritik hervorgerufen hatte.

Ermittelt wird unter anderem wegen Volksverhetzung, des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, der Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel, des besonders schweren Landfriedensbruch, der Beleidigung, der (gefährlichen) Körperverletzung, der Bedrohung sowie Verstößen gegen das Versammlungs- und Sprengstoffgesetz.

25 Ermittlungsverfahren mit 20 Tatverdächtigen wurden bisher an die Staatsanwaltschaft Dresden abgegeben.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr