Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
46-Jähriger soll wegen Nötigung und Bedrohung ins Gefängnis

46-Jähriger soll wegen Nötigung und Bedrohung ins Gefängnis

Der Mann, der im Mai in Lampertswalde (Landkreis Meißen) Verwandte bedroht und sich bewaffnet verschanzt hatte, soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft ins Gefängnis.

Voriger Artikel
Trickbetrüger mit Lederjacken in Moritzburg unterwegs
Nächster Artikel
Berufsbildungs- und Technologiezentrum Pirna: Lehramtsstudenten in die Produktion!
Quelle: dpa

Die Anklage forderte am Mittwoch im Dresdner Amtsgericht eine Gesamthaftstrafe von zwei Jahren für den 46-Jährigen wegen Nötigung, Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Aus ihrer Sicht handelte der Angeklagte planvoll. Die Verteidigung plädierte unter Verweis auf die Alkoholabhängigkeit ihres Mandanten für die Unterbringung in einer Entzugsklinik. Auch ein Gutachter geht von eingeschränkter Schuldfähigkeit zur Tatzeit aus. Das Urteil wird noch am Nachmittag verkündet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr