Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
370 000 Euro für Beseitigung der Flutschäden in Klipphausen

370 000 Euro für Beseitigung der Flutschäden in Klipphausen

Die Gemeinde Klipphausen hat zwei Förderbescheide über insgesamt 60 000 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Das entspricht einem Höchstfördersatz von 100 Prozent der förderfähigen Kosten entsprechend der Richtlinie zur Beseitigung der Hochwasserschäden 2013. Zur Verfügung gestellt werden die finanziellen Mittel aus dem Aufbauhilfefond der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen für die Straßeninstandsetzung Röhrsdorf-Naustadt/Gävernitze und für Reparaturen der Brücke der Dorfstraße über die Kleine Triebisch im Ortsteil Lampersdorf.

Die öffentliche Straße Gävernitze zwischen den Ortsteilen Röhrsdorf und Naustadt war beim Hochwasser 2013 durch abfließendes Oberflächenwasser im Bereich des Taleinschnitts des Gauernitzbachs stark beschädigt wurde. Abgerutschte Böschungsbereiche werden für die Verkehrssicherheit wieder befestigt. Die Bauarbeiten sollen in den kommenden Wochen erfolgen.

Zudem überreichte Staatssekretär Roland Werner dem Bürgermeister der Gemeinde Klipphausen, Gerold Mann (parteilos), einen Förderbescheid in Höhe von rund 311 000 Euro. Damit soll die Gemeinde den Ersatzneubau der von der Flut stark beschädigten Brücke an der Lehmannmühle errichten. "Die Verfügbarkeit und Sicherheit der Verkehrswege ist wichtig, deshalb hat die Instandsetzung der durch Hochwasser beschädigten Straßen, Brücken und ÖPNV-Wege auch in 2014 hohe Priorität für den Freistaat", erklärt Staatssekretär Roland Werner. Unter denkmalschutzrechtlichen Auflagen wird ein Teilabbruch an der Überführung an der Lehmannmühle vorgenommen und ein Ersatzneubau nach historischem Vorbild und dem heute gültigen Stand der Technik errichtet.Die Kosten für den Bau belaufen sich auf insgesamt 357 000 Euro.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.07.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr