Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
33-Jähriger bei Auseinandersetzung in Coswig verletzt

33-Jähriger bei Auseinandersetzung in Coswig verletzt

Bei einem Streit in einer Coswiger Wohnung ist ein 33-Jähriger am Donnerstagmittag verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit drei weiteren Männern zu Besuch in der Wohnung eines 35-Jährigen an der Kötzschenbrodaer Straße.

Voriger Artikel
Pirnaer Polizei erwischt Autofahrer mit 1,88 Promille
Nächster Artikel
Mehr Besucher als erwartet in Landesbühnen
Quelle: André Kempner

Nachdem es dort zum Streik kam, hatte der Mieter den 33-Jährigen zum Gehen aufgefordert. Daraufhin kam es zunächst zu verbalen Auseinandersetzungen, schließlich zu einem Handgemenge. Dabei erlitt der 33-Jährige Verletzungen durch ein Messer.

Schließlich floh er und sucht in einer Arztpraxis an der Radebeuler Straße Hilfe. Laut Polizei beschädigte er dort allerdings eine Tür. Die Polizei konnte den 35 Jahre alten Wohnungsinhaber später in seiner Wohnung ausfindig machen. Gegen ihn wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr