Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
28-Jähriger wird an Freitaler Tankstelle angegriffen

28-Jähriger wird an Freitaler Tankstelle angegriffen

An der Aral-Tankstelle an der Dresdner Straße in Freital ist in der Nacht zum Sonntag ein 28 Jahre alter Mann von Unbekannten geschlagen und getreten worden. Wie die Polizei meldet, wurde der junge Mann gegen 2.30 Uhr unvermittelt angegriffen.

Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Der 28-Jährige trug Verletzungen im Gesicht davon und musste ambulant behandelt werden.

Ersten Ermittlungen zufolge soll es sich bei den Tätern um Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren handelt. Drei der Täter trugen Kapuzenjacken, weitere Angaben liegen derzeit nicht vor, melden die Beamten. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr